Anwalt für Verkehrsrecht Spandau

Bei Fahrverboten, der Entziehung der Fahrerlaubnis, Bußgeldern, Punkten und allen anderen Angelegenheiten des Straßenverkehrs vertreten wir Sie in Berlin Spandau. Wir sorgen mit hoher Erfolgsquote dafür, dass Sie weiter fahren können und Ihr Punktekonto unbelastet bleibt.
Wenn Ihr Fahrzeug bei einem Unfall beschädigt worden ist, kümmern wir uns um die schnelle Abwicklung durch die gegnerische Versicherung. Wir setzen Schmerzensgeld und Verdienstausfälle durch. Wir kümmern uns um die Kostenübernahme bei Vollkasko genauso wie um eine Deckungszusage bei Ihrer Rechtsschutzversicherung. Wir verteidigen Sie gegen Verwarnungen, gegen Bußgeldbescheide, Strafverfahren, die Entziehung der Fahrerlaubnis und Fahrverbote. Wir kämpfen für Ihre Rechte beim Amtsgericht, Landgericht, dem Kammergericht und allen Behörden, die etwas mit dem Straßenverkehr zu tun haben. Wir vertreten Sie natürlich auch, wenn Sie eine auswärtige Verkehrsangelegenheit haben.
Wenn Ihnen Punkte, ein Fahrtenbuch, ein Fahrverbot oder die Entziehung Ihrer Fahrerlaubnis drohen, wir vertreten Sie bei Polizei, Landesamt und bei Gericht.
Wenn Ihre Arbeit betroffen ist, nehmen wir Kontakt zu Ihrem Arbeitgeber auf und wehren Abmahnungen und Kündigungen wegen des Vorwurfes mit hoher Erfolgsquote ab.

Die Kanzlei Bosche in der Pichelsdorfer Straße 110 in 13595 Berlin ist für Sie der richtige Ansprechpartner.
Wir vertreten Sie in allen Angelegenheiten kompetent und schnell.

Vereinbaren Sie gleich einen Termin.
Verschenken Sie kein Geld durch langes Abwarten und versäumen Sie keine Fristen ! Wir helfen sofort !