Scheidungsanwalt in Berlin

"Durch die Scheidung arm geworden" gibt es bei mir nicht. Ich halte die Scheidung für meine Mandanten so günstig wie möglich. Ich versuche die "Streitwerte" auf ein Minimum zu reduzieren, indem ich den Streit vermeide. Sobald nämlich der Richter neben der Scheidung über die "Scheidungsfolgesachen" entscheiden muss, wird die Sache verteuert. Es ist ohne Weiteres möglich, sich über alle Sachen aus der Ehe zu einigen: Gemeinsame Anschaffungen, das Sorgerecht, das Haus, die Ehewohnung, Unterhalt usw. Damit wird die Scheidung maximal beschleunigt und oft auch ein zweiter Anwalt unnötig. Es reicht aus, wenn mich ein Partner beauftragt. Die Kosten können sich die Parteien dann später teilen oder der Richter teilt die Kosten auf.

Für einkommensschwache Personen gibt es Verfahrenskostenhilfe, sodass die Kosten nochmals reduziert werden.

Wenn Sie sich zu einer Scheidung entschlossen haben, machen Sie es sich so einfach wie möglich. Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir. Ich arbeite schnell, effizient und verschone Sie mit "Papierkram" und Ausgaben soweit wie nur irgend möglich. Greifen Sie zum Telefon oder schreiben Sie mir.